Werse Radweg Drensteinfurt – Münster/ Pleister Mühle

Tourcharakter:

  • überland verbindend sehr schön
  • Radtyp: normales Fahrrad, Touren-Fahrrad, Cyclcrosser / E-Bike & Rennrad gemütlich sowie bedingt
  • Streckenlänge ca. 29km
  • hier ein paar Bilder von der Erstbefahrung
  • Streckenverlauf & Karte bei Bikemap.net

Startpunkt ist gleichzeitig der Endpunkt der ersten von mir genannten Etappe ( Bericht hier <klick> ).

Dort also angekommen geht´s über die Ampelanlage gerade hinweg ortseingangs. Der Radweg wird erst noch linkssseitig hinter einer Baumreihe geführt und man muß dann auf den Fahrradschutzstreifen der Straße wechseln. Man passiert einen linksseitig liegende Supermarktkette mit einem angegliederten Getränkemarkt, Würstchenbude steht auch auf dem Parkplatz. Man hat also eine Chance zu normalen Öffnungszeite Nachschub einzubunkern.

An der nächsten Kreuzung geht´s dann rechts ab in den Ortskern ( neues Kopfsteinpflaster ), wo man auch noch eine durchaus zu empfehlende Dönerbude zur linken Seite hat. Am „Marktplatz“ angekommen recht weiter folgen durch den Ortskern hindurch um dann noch einen leckeren Nachtisch zu genießen – das EisHaus läd ein. Jetzt aber genug gefuttert…

Weiter geradeaus Richtung Bahnhof, quasi kurz vor Schluss/ Sackgasse steht auch das Radwegschild und zeigt in die letzte Möglichkeit rechts rein. Den Punkt hatte ich bisher immer gesucht.

Ab hier ist ein normaler Straßenverlauf, man fährt auf´s Land hinaus. Eine Weile hinter dem Ortsausgang gibt es einen Rechts-links-links-rechst-Schwenk um einen kleinen Wald herum mit Bauerhöfen. Dann folgt man wieder den Bahngleisen.

So gelangt man recht zügig nach Albersloh über kleine Landstraßen mit wenig Verkehr. Die Wegstrecke befestigt, sprich asphaltiert und somit entsprechend gut befahrbar. In Mitte des Ortes wird an der Werse noch gebaut. Zum Zeitpunkt meiner Erstbefahrung war dieser Abschnitt aber befahrbar. Hier befindet sich auch eine recht ordentliche Hütte mit Sitzgelegenheit und einem Grillplatz.

Aber hinter Albersloh ist der Werse-Radweg noch recht – ich sage mal – naturnah. Ich fand´s o.k. bin aber auch vom Regen aufgeweichte Naturtrampelpfade gewohnt und liebe sie zum Teil.
Also von dort aus bis nach Angelmodde. Kurz vor diesem Ort geht die Route wieder kurz in eine asphaltierte kleine Landstraße über. Doch nach dem Überqueren der Hiltruper Straße geht´s wieder gediegener zur Sache.

Schon die Anfahrt nach Angelmodden verlangt ein aufmerksames Auge, da es etliche kleine Abzweigungen gibt, wo man praktisch durch kleine Fußgängergassen fährt. Auch ist die Weiterführung ab der Wolbecker Straße/ Münster Straße/ L  793 verwinkelt und verlangt so nach Aufmerksamkeit. Hat man dann aber wieder die Werse selbst auf der rechten Seiten, durchfährt man ein schönes Waldgebiet.

Natürlich gibt es dort nur einen Waldpfad, der aber doch recht breit ausgebaut ist, geschätzt im Mittel 1,5m, aber so auch keine Waldautobahn darstellt. Gelegentliche müssen ein paar wenige seichte Wurzeln müssen überollt werden. Eine Treppenstufung wegen einer steilen Steigung ist ebenfalls zu meistern. Obacht also an Touren-Gepäckfahrer.
Der geneigte Cyclocrosser/ MTB Fan wird hier eventuell etwas Spaß haben.

Die „Pleister Mühle“ stellte für diese Radtour unseren Wendepunkt dar.

Was kann man noch so sagen ? Also große Steigungen sind auf der Tour eher nicht zu erwarten. Wenn es bergan geht, dann eher mäßig aber dafür öfters auch in die Länge gezogen. Das Münsterland ist also eher platt. Das bedeutet aber, daß es auch schon mal windiger sein kann. Und plattes Land biete nicht immer viel Windschutz.
Dennoch kann man sagen, die Hauptwindrichtungen hier sind West oder im Winter eben Ost. Somit hat man eigentlich größtenteils nur Seitenwind. Ein Grund warum wir auch an jenem Tag diese Route gewählt haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: