Archive for the ‘Versorgungspunkte auf Tour’ Category

Versorgungspunkte auf Tour 16.08.2019

März 27, 2014

So hier mal eine kleine Sammelung ( in chronologischer Reihenfolge, also so wie ich jene entdeckt habe ) von guten Versorgungspunkte die ich so kenne:

  • Lippstadt: die Bäckerei Süwolto führt im Raum Lippstadt ein wohl ein paar entsprechende Lokalitäten. Die Café Getränke sind sehr gut und zumindest der Mohnkuchen ist super. Ich habe davon ein Stückchen in der Fiele auf der Barbarossostraße genossen.
  • Südkirchen: die Fleischerei Angelkort bietet viele Wurst und Fleischwaren zum größte Teil wohl auch hausgemacht. Jene liegt etwas abseits der Ortsmitte und ist unter folgender Adresse zu finden: Oberstraße 9-11, 59394 Nordkirchen
  • Herbern ( zu Ascheberg ): das Mel´s Café ist mir bei einer Vorbeifahrt aufgefallen und liegt direkt im Ortskern an der Südstraße 26, 59387 Ascheberg
  • Köln: auch wenn ich mit dem Radeln eher selten nach Köln kommen werde, aber wenn dann wird ein ordentlicher Café bei Don Gelati unter der Adresse Am Hof 20, 50667 Köln, gibt es erstklassige Café-Getränke, Eis und ganze leckeren Torte/ Kuchen ! Hmmm, die Torte…
  • Castrop-Rauxel: …oder genau genommen zwischen Castrop-Rauxel und Ortsausgang Dortmund Mengede liegt der Hof Emschertal. Jener hat im Frühjahr 2017 eröffnet. Hier <klick> die genau Lage. Liegt recht günstig an der Emscherradroute und biete nettes einfaches Ambiente, einen schöne Terrasse mit Sonnenschirmen zum draußen sitzten, nebst einer Auswahl an üblichen Snacks. Es ist aber Selbstbedienung, oder besser gesagt, Selbstabholung in der „Küche“ angesagt.
  • Witten: auf der
  • Castrop-Rauxel/ DO-Mengede: an der Emscherradroute hat am 15.04.2017 das Café im Hof Emschertal eröffnet. Wo es liegt: Rittershofer Straße 151. ( Bild <klick> zu einem Beitrag dazu )
  • Gelsenkirchen: die Pizzaria Rossini ( auch Bild <klick> zu einem Beitrag dazu ) findet man im Festweg 46 und bietet richtig gute Pizza & Pasta
  • Lünen-Niedraden: das Hofcafe Freisenau ist Im Dorf 29, 44532 Lünen zu finden und bietet leckere Kuchen samt frischer Sahne, und die wird nicht zu knapp ungewogen gereicht, diverse Kaffeeköstlichkeiten, alles für normales bis schmales Geld und liegt on Top, praktischerweise direkt an der Sesekeradroute ( auch hier ein paar Bilder zum Geschehen )
  • Velbert Neviges: auch dort am Donnerstags in Velbert Neviges ist Markttag und so gesellt sich ein Bäckerstand zu dieser Liste, wo man für unter 2 Euro, ich meine 1,90 oder so, ein extremst lekcer schmeckendes und vor allem frisch zubereitetes Viererkarree Waffeln bekommt.
  • Herdecke: wenn Donnerstags in Herdecke Markt ist ist da ein Stand der ganz leckere Reibeplätzchen macht. Stückpreis 80 Cent, Apfelmuß mit dabei so meine ich 50 Cent. Sind doch mal humane Preise, kann man mit leben. Gut Reibelätzchen liegen etwas im Margen…
  • Lüdinghausen City: recht gut gelegen in der City von Lüdinghausen, um genauer zu sagen in der Wilhlemstraße 3, 59348 Lüdinghausen, ist an der Ecke das sogenannte Backwiärk. Dort gibt es leckeren Café in unterschiedlichsten Sorten, ebenso leckeren Kuchen und diverse Brotbackwaren sowie einen Auswahl an Speisen.
  • Dortmund City: mitten auf dem Westenhellweg 26 gibt es eine La Pasta Bude…    …hat leider schon wieder geschlossen.
  • Dortmund Innenstadt West ( nahe der Emscher-Radroute ): am
  • Dortmund Zentrum Innenstadt West: dort liegt dann das schon vorher erwähnte und ist unter der Adresse aufzufinden. Das ist nicht irgendein Café sondern er röstet auch selbst, was man dann natürlich schmeckt.
  • Emscherradweg/ Stadthafen Recklinghausen: Restaurant Stadthafen/ Homepage habe ich aber so noch nicht ausprobiert
  • Emscherradweg/ Castrop-Rauxel Ickern: an der Vinckestraße etwa Höhe 139 bis 135 ist ein Kiosk
  • Dortmund: unter dem Logo 1819 – Echtes Brot oder auch Mühlen Bäckerrei Vielhaber bekannt. Jedenfalls jetzt für mich. Das recht neue Café in der Kaiserstaße 17, Dortmund habe ich heute getestet. Hier gibt´s dazu einen kleinen Bericht, etwa am Ende des Beitrags. Weitere Standorte kann man genauer unter der Homepage ausfindig machen (Altena, Arnsberg, Hüsten, Neheim, Hagen, Hemer, Iserlohn, Letmathe, Lüdenscheid, Meschede, Sundern, Soest, Unna, Werdol und Werl werden genannt).
    Hier mal ein aktuelles Beispiel des Frühstücks was ich heute (23.02.´16) hatte. Scheibe lecker Brot, 2stk. Brötchen, der ganze Belagteller inkl. mehr als ausreichend Butter, Marmelade, Hönig, Käse, Schinken, zwei Sorten je zwei Scheiben Wurtsbelag, 2 Scheiben Gauda, 2 Scheiben Carmembert, das Ei etwas nett angerichtet mit Salat und den großen Pott Kaffee. Das Ganze für nur 6,90 Euro.
  • Herzfeld: direkt am Kreisverkehr liegt das Café Twin, welches neben hausgemachten Kuchen & Torten, leckere Café-Getränke bietet und auch Pralinen. Ich meine sogar Eintopf & Suppen auf der Karte gesehen zu haben
  • Unna Lünern: Onkel Emma Laden an der Lünerner Schulfstr 16. ( direkt gegenüber der Schule & Kindergarten ). Im Grunde genommen ein ganz normaler Supermarkt, aber in neu, wo anbei noch ein Bäckerei ist. Auch hier bei gutem Wetter Sitzmöglichkeit draußen, das Rad kann ( wahrscheinlich ) sorglos draußen ( unabgeschlossen ) abgestellt werden, was ich auch so beim Gang zum Bäcker gemacht habe. Preise absoluter Durchschnitt, Kaffeegetränke, die ich aber nicht verkostet hatte, gibt´s auch.
  • Dortmund Hörde: Nikolas Fleischerrei & Partyservice in der Graudenzer Str. 14, 44263 Dortmund, ist der Hammer ! Hausgemachte Leckerreien, belegte Brötchen aller Art zu ganz günstigem Kurz ( Leberkäsbrötchen mit fetter Scheibe Leberkäs 1,40 Euro ), Brötchen mit Rührei, Wurstbeläge aller Art, Käse, Frikadelle und und und. Auslage ist aber nur bis ca. 13:00 Uhr. Ich weiß nicht wann´s morgens los geht, aber schätze mal so ab 08:00 Uhr stehen die Handwerkerbusse in den Seitenstraßen. Schlange stehen ist angesagt, aber es lohnt sich.
  • Dortmund Mengede: Kiosk an der Slomstraße 32, direkt gegenüber einer Emscherradwege Schleife. Ein typischer Ruhrpott Kiosk, super nette Bedienung, kleine korrekte Preise wie eine gute Bockwurst mit Toast & Senf 1,30 Euro. Fahrrad kann im Auge behalten werden, regensichere Unterstandmöglichkeit direkt vor der Bude
  • Gelsenkirchen Ückendorf: Holgers Erzbahnbude am Radwegkreuz Erzbahntrasse ZOOM -BO Jahrhunderthalle bzw. Radweg Richtung Zeche Zollverein/ Essen. Was wieviel kostet habe ich gar nicht mal so auf´m Schirm, meine sind aber normale Preise und als extra hat man wohl diverses Werkzeug und Standardersatzteile auch mit im Sortiment.
  • Seppenrade: Café Holtermann, Kirchplatz 5, 59348 Lüdinghausen hatte ich im Rahmen einer nette Urlaubstour entdeckt. Ein paar Bilder dazu hier
  • Ahlen: Pizzaria il CappuccinO, Weststraße 85, 59227 Ahlen
  • Drensteinfurt: das Eis Haus in der  Mühlenstraße 6, 48317 Drensteinfurt
  • Drensteinfurt: alternativ gibt’s noch Bernhard Zimmermeier, Hammer Str. 15, 48317 Drensteinfurt, wo’s Tür an Tür Bäckerei und Fleischerei gibt. Die, also der Bäcker zumindest, hat sogar eine Homepage.
  • Lünen: Pane d´amare, Victoriastr. 61, 44532 Lünen, da war ich zwischendurch als ich beidem gegenüberliegenden Reifenhändler Wartzeit hatte. genommen habe ich ein Brtotteil, keine Ahnung welche Sorte jetzt genau, aber es war Carmembert Käse drauf, das Teil wurde dann auf Nahfrage des Ladens hin noch warm gemacht und hat 2,65 gekostet. War lecker und machte auch satt. Ich würde mal sagen, eine echte Burger & Co. Alternative.
  • Datteln: Fleischerei Beermann in der Martin-Luther-Straße 2, 45711 Datteln, gute Fleischerei mit diversen Leckerrein für auf die Hand. Etwas weniger günstig als der breite Schnitt, aber mal locker drei Sterne in der Wertung drüber als jener Schnitt.
  • Dortmund Holzwickede: Konditorei Freise an der Hauptstraße 60, 59439 Holzwickede ( Ecke Josefstraße ). Liegt somit am Emscherradweg, erster Abschnitt…hat wohl leider, leider dauerhaft geschlossen.
  • Beckum: Kaffeerösterrei Roestkultur in Markt 11, 59269 Beckum. Ganz lecker Käffchen und diverse andere Leckerrein in einem schönen alten Café, mit jede Menge alter Einrichtung. Richtig schön uhrig. Hier mal ein schnelle, verschämtes Mobilphoto
  • Dortmund Zentrum: im Bäcker Beckmann GmbH in der Betenstraße 7, Ecke Brauhausstraße. Ich empfehle einen Latte-Espresso, als to-go für 1,70 Euro. Ist ein kleiner schmackhafter Wachmacher…
  • Herne Eickel: hier habe ich leider keinen aktuellen Namen zur Hand, aber an der Ecke Eickeler Mark, Königstraße gibt es eine italienische Eisbude, wo´s auch einen ganz vorzüglichen und cremigen Espresso gibt.
  • Dortmund Zentrum: wo ich mal wieder was gute entdeckt habe und zwar Sunny´s Kitchen in der Kaiserstraße 5a, 44135 Dortmund. Gibt leckeres regionales, fair, direkt und frisches. Ich hatte eine leckeren Wrab, kommt einem zwar mit 6,50 Euro erst hochpreisiger vor, ist aber ne´ordentliche Portion gewesen. Außerden vor meinen Augen zubereitet, nach meiner Auswahl an Zutaten. Denke da werd ich auch nochmal wieder drin einkehren.
  • Soest/ Bahnhof: Coffee Jungle am Bahnhof Soest, im Bahnhofsbuchhandlung mit drin, bei gutem Wetter Sitzmöglichkeiten draußen, gemäßigt-gehobene Preise aber auch gehobene Qualität, sprich schmeckt und man wird auch satt/ hierzu ein ganz fettes Update: der Coffee Jungle ist nicht mehr der Coffee Jungle ! Welcher Vollpfosten, sorry kann man anders nicht sagen, diese Reduzierung durchgesetzt oder initiiert hat, gehört geterrt & gefedert. Das ganze ist jetzt ein bescheidens Selbstbedienungseckchen mit Kaffeevollautomat. dafür braucht keiner nach Soest kommen.
  • At last, muß ich noch erwähnen, in der Heidstraße 28, 44649 Wanne-Eickel sitzt der Laden, ist leider nur unter der Woche geöffnet, schmeckt aber richtig lecker

Die Currywurst

IMG_20180430_132700411.jpg

  • Hof Pentrup: dort befindet sich Milchpause. Der genaue Standort ist hier <klick> und beendet sich auf der groben Nordachse zwischen Ascheberg und Herbern.

Und wie immer werde ich ein Update im Radforum hinterlegen.